Sonntag, 16. Mai 2010

Flohmarkt am Sonntag

Da heute doch ein bißchen besseres Wetter ist als gestern, hab ich mir gedacht ich wag es mal und fahr zu einem Flohmarkt in der Nähe. Was soll ich sagen? Ich hab absolut tolle Sachen für absolut wenig Geld gefunden. Das mit dem Handeln klappt langsam aber sicher auch besser.

Zuerst zeig ich euch mal, was ich an Dekosachen für mein Buffet gefunden habe. Und da mir gerade danach war, hab ich gleich mal alles mit Wiesenblumen bestückt und dekoriert. So ist nun auch der leere Platz auf meinem Buffet gleich gefüllt.


Dieses 4er Set an Postkarten hatte es mir irgendwie angetan. Ein bißchen war es wie Kinderüberraschung, denn von den vier Karten hab ich eigentlich nur 2 gesehen. Aber ich fand auch, dass es super passt, weil ja nächstes Wochenende Pfingsten ist.

Irgendwie erinnerte mich diese Postkarte an meinen Italienurlaub, den ich vor einiger Zeit gemacht habe. Die Ansicht sieht so ähnlich aus, wie die Gässchen in dem Ort, in dem wir eine Ferienwohnung hatten.

Als die Sonnenstrahlen für ein paar Minuten rauskamen, lag dieser Schlüssel gerade auf meinem Fensterbrett und so entstand dieses schöne Foto. Der Griff sieht aus wie ein geschwungenes H und das ist nun mal der Anfangsbuchstabe meines Nachnamens. Logisch, dass er dann unbedingt mit mir gehen wollte.

Als ich dieses Gefäß sah, ging mir sofort durch dn Kopf: "Was für eine süße Blumenvase." Der Verkäufer schien meine Gedanken gelesen zu haben und pries mir dieses Teil sofort als super schöne Aufbewahrung für Blumen an. Nun ja, zwei Köpfe, ein Gedanke. Ok, dann kommst du auch mit. Zuhause hab ich es dann mit einer lila Schleife und diesem schönen weißen Kraut von der Wiese verziert.

Als ich diese Sauciere am gleichen Stand entdeckte, entstand bei mir sofort ein Bild im Kopf mit den blauen Blumen von der Wiese hinterm Haus, die ich heute morgen beim Blick aus dem Fenster entdeckte. Dieses blaue Blumenmuster hatte es mir einfach sofort angetan.

Nein, beide hab ich nicht gekauft. Ich hatte die kleinere der beiden dieses Jahr bei meiner Mama abgestaubt, weil sie sie nicht mehr brauchte. Als ich dann die große Schwester an einem Stand entdeckte, war sofort klar: Haben will!!!

Also eigentlich wollte ich an dem Stand einen ganz anderen Spiegel kaufen, aber leider war der schon weg. Aber der Verkäufer zeigte mir daraufhin diesen Spiegel und ich hab mich sofort verliebt. Vor einer Weile sah ich auf einem anderen Flohmarkt einen ähnlichen Spiegel, aber viel kleiner. Der Preis damals ließ mich allerdings die Flucht ergreifen. Bevor dieser Spiegel aufgehängt wird, muss er aber erstmal geputzt und dann weiß angemalt werden.

Und auch dieser Zeitungsständer wird ein neues weißes Gewand bekommen. Im Moment sieht er doch noch sehr Omahaft aus, aber das wird sich bestimmt ändern.

Seit langem schon suche ich Aufbewahrungsmöglichkeiten für meine Stempelkissen und Stempel. Bisher bin ich jedoch nirgends fündig geworden. Heute allerdings scheint mein Glückstag zu sein. Dieses Kassettenregal bietet mehr als genug Platz für Stempelkissen.

Und hier ein Setzkasten für meine Stempel. Sicherlich reicht der Platz nicht aus, aber es ist doch mal ein Anfang. Die Verkäuferin hat mir erzählt, dass es ihr Mann für seine Modellautos gefertigt hatte und der Kasten aus Echtholz besteht. Jetzt wird er meinen Stempeln ein gemütliches Zuhause bieten.

Und zum Schluss hab ich noch ein aktuelles Foto meines Buffets für euch. Damit wünsche ich euch einen schönen Sonntag.

Kommentare:

Grinsebacke hat gesagt…

Vielen Dank :)
Der Spiegel und der Schlüssel sind ja wohl super schön! Allerdings würde ich ihn wahrscheinlich nicht weiß streichen ;)

Neike hat gesagt…

na, da hast du ja ein tolle Ausbeute mit nach Hause nehmen koennen!
Es bringt doch immer wieder riesigen Spass ,Zuhause gleich alles zu dekorieren und zu arrangieren :o)

Eine schoene Woche wuensche ich dir,

viele Gruesse
Neike

Shabby Look hat gesagt…

Hallo!
...tolle Schätze hast Du entdeckt.
Es ist immer wieder schön, auf dem Flohmarkt durchzustöbern. Man findet immer irgend etwas :c)
Der Wecker, den ich gestern auf dem Flohmarkt gefunden habe, funktioniert leider nicht. Es ist aber für gaaanz wenig Geld absolut ok!
Einen schönen Wochenstart wünsche ich Dir.
Vieeeele liebe Grüße, Lucia

Silli hat gesagt…

Na da hast du ja ordentlich geshoppt... Gratuliere dir zu diesen schicken Sachen! Liebe GRüße!

Franca hat gesagt…

WOW, tolle Schätze hast Du da ergattert!!!

LG Franca

Kreative Art hat gesagt…

Hallo Baby T24!
Erstmal möchte ich mich mal ganz
herzlich bei Dir für die lieben
Kommentare auf meinem Blog bedanken ;-)
Ich bin ja gerade völlig begeistert
von Deinen Schnäppchen.....großeaugenmach.....
das Kassettenregal und den Setzkasten
hätt ich mit Sicherheit auch mitgenommen.....neidischbin...:-))
Bin gespannt, ob Du sie noch um-
gestaltest ;-)
LG
Marion

Eve hat gesagt…

Grüß Gott,

wenn Se Hunger ham, dann geb ich Ihnen gern einen Teller ab !
Is noch genuch da.

Entgegen seiner Optik schmeckt dieses Gorgonzolla Gericht wahrhaft wie ein Gedicht. Also setze Se sich und Guten Appetit !

PS. Der Spiegel ist der Hit !

Eine sonnige Woche wünscht
Eve

Dekoherz hat gesagt…

Da könnte man vor Neid erblassen :o) Sooo viele schöne Sachen hast Du gefunden, wow!

Den Großteil hätte ich auch genommen :o)

So ein Cassettendings hab ich auch noch rumstehen - in dunkelbraun :o)

Liebe Grüße
Melanie

Shippymolkfred hat gesagt…

Uaaaah, wir haben den gleichen Zeitungsständer :)
(gehörte der Oma meines Lieblingsmannes...)
Schottische Grüße
Shippy